Unsere Wissensbibliothek

Tenside

Hygiene und Reinigung

 

Tenside sind für Hygiene und Reinigung sehr wichtig. Wasser allein erfüllt seine Reinigungsfunktion nur bedingt, denn es entfernt, aufgrund seiner Oberflächenstruktur, nur wasserlöslichen Schmutz, nicht aber lipophile Verunreinigungen. Für die gründliche Abreinigung fetthaltiger Substanzen kommen Tenside ins Spiel. Sie verbinden Fett und Wasser kurzfristig damit das Fett gebunden wird und entfernt werden kann. Ob in aktiven Waschsubstanzen, Shampoos, Waschpulver oder Seifen, Tenside spielen überall eine tragende Rolle und erst durch ihren Einsatz werden die Produkte wirksam. Es gibt sie in unterschiedlichen chemischen Zusammensetzungen, die für sensible Haut mitunter reizende Eigenschaften haben. Je nach Härtegrad und dem damit verbundenen Irritationspotential können drei Gruppen unterschieden werden.

 

Tenside wirken während der Reinigung durch ihre einzigartige molekulare Struktur. Sie finden sich in jedem Haushalt und in sämtlichen Alltagsprodukten. Allen voran natürlich in sämtlichen Waschpulvern, dicht gefolgt von Kosmetikartikeln. Tenside sind fleißige Zwitter, die über einen wasserliebenden Kopf und einen wasserabweisenden Stabkörper verfügen, der jedoch zeitgleich auch fettliebend ist. Im wässrigen Milieu weichen die hydrophoben Teile dem Wasser aus. Es zieht sie an die Stelle, wo das Wasser an den benachbarten Teil grenzt. Die wasseraffinen Köpfchen gehen dabei in Richtung des Wassers. Tenside siedeln sich an den Grenzen der unterschiedlichen Stoffe an und vermindern die Oberflächenspannung. Sie bringen sozusagen zwei Stoffe zusammen. Der fettverschmutzte Topf ist ein anschauliches Beispiel. Pures Wasser entfaltet keine überzeugende Reinigungspower, das Spülmittel übernimmt die Vermittlungsfunktion und setzt durch den Tensideinsatz die Oberflächenstruktur herunter und ermöglicht die perfekte Reinigung.

 

Stark irritierende Wirkung wird den sogenannten Kationtensiden zugesprochen. Sie finden beispielsweise Verwendung in Shampoos, um elektrostatische Aufladungen zu vermeiden. Sie gelten als extrem keimtötend und verfügen über eine starke Schaumentwicklung, was fälschlicherweise von vielen Endverbrauchern als Kriterium für blanke Sauberkeit gewertet wird. Gerade starke Schäume können die Haut jedoch empfindlich austrocknen.

 

Aniontenside sind um einiges sanfter und nicht so stark in ihrer Wirkung. Sie verfügen über die größere Waschkraft und reinigen Haut und Haar porentief.

 

Amphotere Tenside sind noch um ein Vielfaches sanfter und hautschonender.

 

Nicht ionische Tenside werden aus nachwachsenden Rohstoffen gewonnen und gerne zur Herstellung von Naturkosmetika verwendet. Sie gelten als extrem verträglich und verfügen über pflegende Eigenschaften. Gerade Zuckertenside haben kaum Irritationspotential und sind besonders sanft zur Haut. Allerdings sind diese Art von Tensiden auch gewöhnungsbedürftig, sollte man die Verwendung stark schäumender konventionelle Kosmetik gewöhnt sein. Zuckertenside bilden kaum Schaum und vermitteln ein anderes Hautgefühl. Allerdings sind sie biologisch perfekt abbaubar und liefern einen wertvollen Beitrag zum ökologischen Gleichgewicht. Sie werden in puncto Hautfreundlichkeit nur noch von den Acylglutamaten übertroffen. Diese sind allerdings wegen des hohen Preises nicht so vielseitig einsetzbar.

 

Tensidfreie Reinigungsmittel

 

Im Bereich der Gebäudereinigung gibt auch Anwendungsbereiche, in welchen explizit tensidfreie Reiniger zum Einsatz kommen. Bei der Reinigung von textilen Oberflächen, wie Teppichböden und Polstermöbeln sollten generell schonende Produkte verwendet werden. Auf diese textilen Beläge sollten in der Regel keine Tenside gelangen, da diese Reste hinterlassen, welche zu einer schnelleren Wiederverschmutzung führen können. Der Einsatz von Tensiden ist also im Einzelfall zu entscheiden.

 

 

 

Zurück zur Wissensdatenbank

 

 

Haben Sie Fragen?

Gerne helfen wir Ihnen persönlich weiter:

Telefon:

089 416 116 93

Angebots- oder Kontaktformular:

Ihre unverbindliche Anfrage

 

 

 

Anschrift


Isar Facility

Haydnstraße 2

80336 München

Isar Facility kommt gut an - sehen Sie hier unsere positiven Bewertungen auf bewertet.de

Kontakt

 

Telefon 089 / 416 116 93

Telefax 089 / 954 570 176

 

 info@isarfacility.de

 

Alle Rechte vorbehalten © Copyright Isar Facility

Der Reinigungsprofi in München - kostenloses Angebot anfordern
Der Reinigungsprofi in München - kostenloses Angebot anfordern

Unsere Wissensbibliothek

Isar Facility

Haydnstraße 2

80336 München

 

Telefon 089 / 416 116 93 info@isarfacility.de

Isar Facility kommt gut an - sehen Sie hier unsere positiven Bewertungen auf bewertet.de
Der Reinigungsprofi in München - kostenloses Angebot anfordern